Schlagwort-Archive: Minderheiten in Russland

Gute Nachrichten für die Indigenen auf Kamtschatka

Veröffentlicht unter Itelmenen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Itelmenisch?! Itelmenen?! Was ist das?

Im Gespräch: Tjan, Traudl und Bethel über die Sommerschule für Itelmenisch auf Kamtschatka (Teil 1) Die Regionalgruppe München der Gesellschaft für bedrohte Völker unterstützt das Projekt „Zur Erhaltung der Itelmenische Sprache und Kultur“ auf Kamtschatka. Heutzutage sprechen nur sehr wenige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Itelmenen, Radiosendung 21.08.2012 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sommerschule in Malki, Zentralkamtschatka

Die letzten itelmenischen Muttersprachler trafen sich in Malki  Die Itelmenen sind eines der indigenen Völker auf der russischen Kamtschtka-Halbinsel, nördlich von Japan. Das Volk zählt heutzutage nur etwa Dreitausend Angehörige, praktisch alle von ihnen sprechen heute Russisch; sie kennen die  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Itelmenen, Radiosendung 21.08.2012 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Rodion Suljandziga: Gasprom und die Indigenen

Aus unserer Radiosendung vom 21. Februar 2012 auf Radio Lora Rodion Suljandziga, Vizepräsident der Dachorganisation der indigenen Völker Russlands – kurz RAIPON – zu Gasprom: Für die Indigenen Völker stellen die Öl- und Gaspipelines eine große Herausforderung dar, weil es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radiosendung 21.02.2012 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aleksei Limanso über die Erdölförderung vs. die Indigenen auf Sachalin

Aus unserer Radiosendung vom 21. Februar 2012 auf Radio Lora Aleksei Limanso, Aktivist für die Rechte der indigenen Völker Sachalins äußert sich zur aktuelleren Lage wie folgt: Die Förderung und Ausbeutung natürlicher Ressourcen ist für Russland in den letzten Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radiosendung 21.02.2012 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar